Können aeropur Geräte auch Gase filtern?

Für die Gasfiltration eignet sich insbesondere Aktivkohle. Diese haben eine enorm große innere Fläche von bis zu 1500m² pro Gramm Aktivkohle.

Für die ecopower 10 und ecomax 30 bietet aeropur Kombinationsfilter (Aktivkohle inkl. Feinstaubfilter) an. Diese Filter haben einen Anteil an Aktivkohle von bis zu 4,3 kg und können nahezu alle schlechten Gerüche, sowie auch Schadgase wie beispielsweise Stickoxide oder Ozon adsorbieren.

Allerdings genügt die verwendete Standardaktivkohle nicht immer für alle Anwendungen, da bestimmte Gase noch eine zusätzliche chemische Anreicherung der Aktivkohle benötigen, um mit dem speziellen vorherrschenden Gas reagieren zu können. Dies bietet aeropur leider nicht an.

Zurück

 

Qualität made in Germany. ecopower und ecoprime sind Produkte der aeropur GmbH aus Tamm bei Stuttgart. Wir entwickeln und produzieren besonders leistungsfähige mobile Entstaubungsgeräte zur Reinhaltung der Luft in Industriebetrieben, Dienstleistungsunternehmen, Gesundheits- und Bildungsinstitutionen, Handel und Handwerk. Alle Produkte sind langlebig, robust und werden aus hochwertigen Materialien entsprechend dem Industriestandard in Deutschland gefertigt.

Aktuelles

Neue Gutachten zur ecopower 10

Zwei aktuelle Untersuchungen bestätigen die Wirksamkeit von aeropur Luftreinigern und Entstaubern. Die Geräte senken das Infektionsrisiko effektiv.

Erhöhtes Covid-19 Risiko durch Feinstaub

Ein Mainzer Arzt konnte jüngst einen Zusammenhang zwischen hohem Feinstaubgehalt in der Luft und der Erkrankung an Covid-19 feststellen. 

Wie Luftfilterung dem Infektionsschutz dient

Luftfilter wirken gegen Aerosole. Eine neue Studie besagt, dass das Infektionsrisiko mit Luftfilterungsgeräten deutlich gesenkt werden kann.